Es tut sich was in Sachen

Rebhuhn-Rettung !

Thüringer Becken Nord - Stiftung Lebensraum Thüringen e.V.

Das Projektgebiet befindet sich im zentralen, vom Ackerbau geprägten Thüringer Becken. Mit einer Gesamtflächengröße von 24.000 ha und einer Ausdehnung über die Landkreise Unstrut-Hainich, Sömmerda und Gotha schließt das Projektgebiet ca. 25 Gemarkungen ein.

Die einzelnen Gemarkungen sind sehr unterschiedlich strukturiert. Hier finden sich reine Ackerbaugebiete wieder, aber auch von Obstanbau und Sonderkulturen (Spargel, Erdbeeren, Pfefferminze o.ä.) oder Flussauen mit Schilf- und Weideflächen geprägte Bereiche. Grundsätzlich dominiert der intensive, in der Fruchtfolge stark variierende Ackerbau. Zwar kommen einzelne Hecken, Baumgruppen, Feldgehölze oder Windschutzstreifen vor, die aber wegen ihrer geringen Dichte ihre Funktion als vernetzende Elemente nicht erfüllen können.  

Thüringer Becken Nord - Stiftung Lebensraum Thüringen e.V.

Ansprechperson

Alexander Weiß
Sömmerdaer Str. 10
99098  Erfurt-Höchstedt

Tel.:
+49 361490056
E-Mail:
info@st-lebensraum.de
Web:
http://www.stiftung-lebensraum-thueringen.de